Wichtige Informationen & Arbeitspläne

Liebe Eltern,

 

dass die Schulen geschlossen sind, wissen nun alle. Wir und Sie tragen dadurch dazu bei, dass die Ausbreitung des Virus verlangsamt wird. Nur so ist ein Kollaps des Gesundheitssystems zu vermeiden.

 

* * *  N o t b e t r e u u n g  in den Ferien  * * *

 

Bei allen Fragen zur Notbetreuung melden Sie sich bitte bei mir per Email g.treustedt@gs-findorff-schule.de.

Telefonisch bitte nur in dringenden Fällen Kontakt aufnehmen. Es ist eine Rufumleitung auf mein Telefon eingerichtet.

 

Gerhard Treustedt

Rektor

 

Weitere Erläuterungen zur Notbetreuung finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Wir werden weiterhin über die Elternvertretungen Arbeitspläne sowie wichtige Informationen kommunizieren. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Seite. Wir arbeiten daran, eine Plattform einzurichten, über welche Sie selbständig Arbeitsmaterial bekommen können. Auch können wahrscheinlich auf diesem Weg die KlassenlehrerInnen Kontakt herstellen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für die unterrichtsfreie Zeit alles Gute, bleiben Sie und Ihre Angehörigen gesund!

 

Ihr Team der Findorff-Schule

 

 

PS: Wir möchten Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass der Studientag am 03.06.2020 NICHT stattfinden wird.

 

 


Download
Die Schulpsychologie in der Landesschulbehörde hat einen Elternbrief für Sie vorbereitet.
Elternbrief-Schulpsychologie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB

Arbeitspläne

1. Klasse

Download
Arbeitsplan Klasse 1a und 1b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.2 KB

2. Klasse

Download
Übungsaufgaben-Jahrgang-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 407.7 KB

3. Klasse

Download
Klasse 3a
Arbeitsplan Mathematik 3a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.8 KB
Download
Klasse 3b
Arbeitsplan Mathematik 3b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.1 KB

Klasse 3a und 3b, Fach Deutsch:

Bitte schreiben Sie der entsprechenden Deutschlehrkraft (Frau Rüther - 3b oder Herrn Sinning - 3a) eine Email, um die Materialien zu erhalten!

A.Ruether@gs-findorff-schule.de

H.Sinning@gs-findorff-schule.de

4. Klasse

Download
Klasse 4a
Elternbrief Klasse 4a neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.4 KB
Download
Klasse 4b
Elternbrief Bärenklasse neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.2 KB
Download
Klasse 4c
Elterninfo-4c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.5 KB

Wo gibt es weiteres Lernmaterial?

Auf der Seite www.grundschulkönig.de gibt es kostenlose Arbeitsblätter.

 

Wir empfehlen die Lern-App "Anton" und den "Mathetiger" aus dem Mildenberger-Verlag. Dort können die Kinder spielerisch Lerninhalte üben und festigen. Schüler aus den 2. Klassen könnten sich auch z. B. auch eine  1 x 1 App für das Smartphone oder Tablet besorgen. Z. B. von Westermann (0,99€). Es gibt aber auch kostenlose Apps.

 

Noch zwei Tipps zum Online-Lernen für alle Klassenstufen mit Lehrmaterial vom Mildenberger-Verlag:

Online lernen mit dem Wörterbuch Schlag auf, schau nach

Und hier nochmal etwas für Mathematik: Mathe-im-Netz

Der Verlag hat auch dies für die Zeit der Corona-Krise freigegeben: Material zum Üben - Seiten zum Download

 

Weitere Anregungen finden Sie hier!


Ein paar Ideen gegen die Langeweile :-)

Im Internet finden sich viele tolle Ideen, wie man die unterrichtsfreie Zeit mit den Kindern gestalten kann.

Viele gute Anregungen gibt es hier :-)


Notbetreung - Auszug aus der Rundverfügung der Landesschulbehörde Braunschweig sowie des Landkreis Gifhorn:

 

Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

 

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:


* Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
* Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
* Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

 

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend  aufrechtzuer-haltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

 

Die Notbetreuungen stehen in notwendigem Maße bereit und werden in Kleinstgruppen umgesetzt. Das ist wichtig für den Gesundheitsschutz.Über diesen Sachstand hinaus hat sich gezeigt, dass Personen insbesondere aus dem Gesundheitsbereich in stärkerem Maß in ihren beruflichen Tätigkeitsbereichen benötigt werden.

 

Aus diesem Grund hat nunmehr das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppenzu rechnen ist.

 

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Kinder nur dann in die Notbetreuung aufnehmen können, wenn Sie eine entsprechende Bescheinigung/Dienstausweis Ihres Arbeitgebers vorlegen können.